Zeitreisen in Filmen

Im Laufe der Zeit wurde das Zeitreisen ein immer beliebteres Filmthema, egal ob in die Vergangenheit oder in die ferne Zukunft. Sechs der bekanntesten sind unten aufgelistet.

Zurück in die Zukunft

In «Zurück in die Zukunft» ist die Zeitmaschine ein DeLorean. In diesem hat der verrückte Wissenschaftler Dr. Brown einen Fluxkompensator verbaut. Das ist eine Maschine, die das Zeitreisen erst möglich macht. Die Idee des Fluxkompensators ist Dr. Brown gekommen, als er auf der Toilette eine Lampe auswechseln wollte und dabei von der Toilette fiel. Um einen Zeitsprung hinzulegen, muss der DeLorean auf eine Geschwindigkeit von 140 km/h kommen, was den Protagonisten Marty McFly, einen normalen Teenager, und Dr. Brown in allen drei Filmen zum Verhängnis wird.
Im ersten Film wird der Protagonist ins Jahr 1955 zurückgeschickt und muss versuchen, seinen Vater und seine Mutter zusammenzubringen, welche sich aus Versehen in ihren zukünftigen Sohn verliebt. Die anderen Filme setzen die Zeitlinie alle zu einer anderen Zeit fort.

Harry Potter

Die Hogwarts Studentin Hermine bekommt von Professor McGonagall einen Zeitumkehrer, der ihr ermöglicht, verschiedene Schulkurse zur selben Zeit zu besuchen. Etwa in der Mitte des Films wird der von Harry und Co. geliebte Hypogreif Seidenschnabel (ein Fabelwesen) umgebracht, weil er Malfoy «verletzte». Harry und seine Freunde setzen den Zeitumkehrer ein, um Seidenschnabel zu retten. Dabei sieht Harry einen jüngeren Harry, der an einem See von Dementoren (Wesen, die den Menschen alle guten Erinnerungen aussaugen und sie zwingen, die schlimmsten Momente ihres Lebens noch einmal zu durchleben) bedrängt wird, was in einer früheren Stelle des Films schon zu sehen war. Er kann sich aber selbst retten.

Doctor Strange

In «Doctor Strange» wird Dr. Stephen Strange von den «Zauberern» unterrichtet, um selbst ein «Master of the Mystic Arts» zu werden. Er selbst wollte diese Magie nur lernen, um seine Hände, deren Gefühl er in einem Autounfall verloren hatte, zu heilen. Nach ungefähr zwei Monaten hat er alle Bücher der Zauberer-Bibliothek gelesen und möchte nun Zugriff auf die Privatkollektion seines Lehrers. Er bedient sich illegaler Weise eines Zeit-Steins mit Hilfe Anweisungen eines Buches. Mit dem Zeit-Stein, der mächtigsten Energiequelle des Universums, kann man Geschehnisse rückgängig machen, in die Zukunft schauen und die Zeit anhalten. Getan wird dies mit sehr viel Wissen und geschickten Handbewegungen. Im Film braucht er den Zeit-Stein, um die Zerstörung einer Stadt rückgängig zu machen und um eine Zeitschleife gegen den Bösewicht zu machen, um immer wieder zur gleichen Zeit am gleichen Ort erscheinen zu können, nachdem er umgebracht worden war.

Narnia

In diesem Universum gibt es Parallelwelten. Es gibt einerseits die normale Erde, wie wir sie kennen und andererseits auch das Königreich Narnia. Das Spezielle ist jedoch, dass die Zeit auf der Erde praktisch still steht, wenn man nach Narnia geht und zurückkommt.
Im Film müssen sich die vier britischen Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy in einem Schrank verstecken, da sie eine Scheibe zerstört haben und sie sonst die aufgebrachte Mrs. Macready gefunden und bestraft hätte. So gelangen sie alle nach Narnia, welches sich im Schrank zu befinden scheint. Dort besiegen sie mit Aslan, einem Löwen und gleichzeitig dem rechtmässigen König von Narnia, die böse Hexe Jadis und ihre Armee. Die vier Geschwister werden auch Könige und Königinnen von Narnia. Etwa 5-10 Jahre später sieht man, wie die Geschwister als Erwachsene alle zusammen auf der Jagd sind und ihnen ein Ort plötzlich wieder bekannt vorkommt. Sie gehen näher dahin und landen plötzlich wieder in dem Schrank, genau zur gleichen Zeit, als sie aus Versehen hineingegangen sind. Dort kommt dann genau immer noch Mrs. Macready ins Zimmer, exakt wie damals.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit

In diesem Film reist ein Mutant namens Wolverine in die Vergangenheit, um sie zu verändern, denn in der Gegenwart sind die Mutanten kurz vor der Ausrottung. Dies ist ihm möglich durch eine andere Mutantin, welche die Fähigkeit hat, andere in die Zeit zurück zu schicken. Er muss in der Vergangenheit verhindern, dass eine Mutantin, welche die Erscheinungsform anderer Menschen annehmen kann (Mystique), einen Wissenschaftler umbringt. Bei diesem Versuch wurde verhängnisvollerweise Mystiques DNA analysiert.

Währenddessen werden die Mutanten in der Gegenwart von so genannten «Sentinels» angegriffen, welche sich der Lage durch die DNA von Mystique anpassen können. Sie können zum Beispiel Feuer speien, wenn sie gegen einen Eis-Mutanten kämpfen. Die Gegenwartsmutanten geraten unter Druck und müssen die Mutantin beschützen, welche Wolverine in der Vergangenheit hält. Dieser muss also möglichst schnell Mystique finden und verhindern, dass sie den Wissenschaftler findet. Indem sie die Vergangenheit verändern, beeinflussen sie die Zukunft. Das heisst, sobald verhindert werden kann, dass Mystiques DNA zu dem Wissenschaftler gelangt, verschwinden auch die Sentinels in der Gegenwart.

Edge of Tomorrow

Die Welt wird von Aliens angegriffen. Alle Menschen vereinigen ihre Armeen und treten gegen sie an, doch scheinen sie hoffnungslos unterlegen. Bill Cage ist einer der Soldaten, welche in der Schlacht in der Normandie kämpfen muss. Jedoch hat die Menschheit ein Problem, von welchem sie selber gar nichts weiss: Die Aliens können in die Vergangenheit reisen, um die Schlachten zu wiederholen. Dadurch können sie die Pläne der Menschen schon in Erfahrung gebracht haben, wenn sie in die Schlacht ziehen und dann auch leicht gewinnen. Bill stirbt in der Schlacht in der Normandie, nachdem er gerade einen Alpha-Alien umgebracht hatte. Dessen Blut übergoss Bills Körper wodurch er ebenfalls die Fähigkeit erlangt, einen Tag zurück zu reisen, sobald er stirbt. So wacht er immer an der gleichen Stelle auf, zur gleichen Zeit. Er lernt einen weiblichen Sergeant kennen und geht mit ihr gegen die Aliens vor. Jedes Mal, wenn er stirbt, muss er sie aufs Neue überzeugen, dass er in einer Zeitschleife ist. So kommen sie immer weiter an den Omega-Alien heran.

Andrea & Lukas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.